No good

NO GOOD

Eine grosse Inspiration zur Arbeit ‚NO GOOD’ sind die Rituale der sogenannten ‚Angels of Bali’. Nachfol­gend eine kurze Beschreibung zum Ablauf dieses Rituals:


Um die Reisfelder mit heiligem Wasser zu besprengen und so die Fruchtbarkeit und die Ernte zu sichern, werden singend die Engel gebeten vom Himmel herab zu steigen und in die Körper einiger ausgewählter junger Mädchen zu fahren. Die Mädchen werden mittels Rauch, Musik und Gesang in Trance versetzt und kommen so in einen Zustand, die Engel in ihre Körper hinein zu lassen. Es kann jedoch einige Abende dauern bis dies gelingt. Wenn die Mädchen in Trance fallen, stehen sie auf und bewegen sich im Takt der Lieder. Mit leichten Schritten immer an derselben Stelle. Stört irgendetwas den Ablauf des Geschehens – unharmonisches Singen oder Geschwätz – so protestieren die Engel. Die Mädchen stampfen mit den Füssen zornig auf den Boden oder schlagen gar auf die Köpfe der Zuschauer. Nach vielen Stunden lassen die Lieder die Engel wieder zum Himmel emporsteigen. Die Priester haben Weihwasserbecken mit schwimmenden Blumen aufgestellt. Die göttlichen Wesen be­sprengen sich mit dem Wasser. Keine Menschenhand dürfte dies tun. Der Wind trägt die magische Kraft auf das Feld hinaus. Mutter Reis freut sich. Die Zeremonie ist vorüber, dass erhabene, be­glückende Gefühl bleibt bestehen.


Was mich an diesem Ritual interessiert, ist das Potenzial das in den Mädchen steckt und wie soeben beschrieben in der balinesischen Kultur genutzt wird. Die Mädchen übernehmen Verantwortung und schlüpfen für eine gewisse Zeit in eine Rolle und wachsen über sich selbst hinaus. Sie verfügen über übernatürliche Kräfte, auf welche die Gemeinschaft dringend angewiesen ist.


In ‚NO GOOD’ geht es ebenso um Kraft. Die aggressive, zerstörerische, heimtückische und verführe­rische Kraft; menschliche aber auch übernatürliche. Starke und bedrohliche Gefühle, die Teil von uns allen sind. Diese Gefühle, Geschichten oder eben Charaktere von einem jungen Mädchen darstellen zu lassen fand ich eine interessante Idee. Angeregt durch das balinesische Ritual erzählt uns ein Mädchen von der dunklen Seite.

Mirjam Wanner, 2012

 

Filmbeitrag von art-tv

Live Performance vom Stimmorchester zu NO GOOD

Soundtrack anhören

Zu den Publikationen / Presseberichten

 

no good   no good   no good   no good
             
no good   no good   no good   no good
             
no good   no good   no good   no good
             
no good   no good   no good   no good
             
no good   no good   no good   no good
             
no good   no good        

 

Objekte

no good   no good   no good   no good
             
no good   no good   no good   no good
             
no good            


Ausstellung

no good   no good   no good   no good
             
no good   no good   no good   no good
             
no good   no good   no good   no good
             
no good